Nachwuchsläufer Tim Englbrecht beim Torwandschießen

Englbrecht2_DM-Cross13_KiefnerfotoRegensburg, 15. März 2013 (lieske) -Wenn schon nicht über die Leichtathletik, dann wenigstens über den Volkssport Nr. 1, den Fußball: Erstmals ist ein Athlet unseres Vereins im ZDF Sportstudio – Tim Englbrecht. Am Samstag, 16. März 2013, ca. 22:30 Uhr, wird er gegen den Trainer des Bundesligisten SC Freiburg, Christian Streich, vor der klassischen Torwand stehen und versuchen, die jeweils „3 unten, 3 oben“ zu versenken. Wie kommt man zu der Ehre? Man sendet einfach ein Video mit ein paar Fußball-Tricks oder –Späßchen an den Sender und erhält bei entsprechender Begutachtung durch die Verantwortlichen die Einladung in die Live-Sendung.

Tim, der erst am vergangenen Wochenende in Dornstetten bei den Cross DM einen hervorragenden Lauf auf der sehr anspruchsvollen Strecke absolviert hat, konnte zu Beginn des Jahres verletzungsbedingt
nicht trainieren. Vater Stephan forderte Tim auf, irgendwas zu machen, sich zu bewegen, nicht aufzugeben, etwas Alternatives eben.Gesagt getan – Keller, Kamera aufbauen, Fußball organisieren, Späßchen machen, alles filmen, an Sportstudio senden, Rest siehe oben.

Freuen wir uns also mit und für Tim Englbrecht für diesen einmaligen Auftritt im ZDF, vielleicht gelingt es ihm ja auch, irgendwie die LG Telis Finanz Regensburg und das überaus erfolgreiche Team zu erwähnen! Übrigens: 5 Treffer in der Torwand ist der ewige Rekord!