Telis Dreispringer springt bei irregulären Windbedingungen 16,48m

ZieglerManuel BLVU23U16 KiefnerfotoEugene, 08. Juni 2013 (leichtathletik.de) - Die 21-jährige Brianna Rollins (USA) ist in der Weltspitze angekommen. Am Samstag, dem letzten Tag der US-College-Meisterschaften in Eugene, pulverisierte die Hürdenläuferin ihre Bestzeit auf 12,39 Sekunden. Der Regensburger Manuel Ziegler holte im Dreisprung Silber.
12,39 Sekunden – mit dieser Zeit hätte die Studentin im letzten Jahr bei den Olympischen Spielen Bronze geholt. Schneller als sie war noch nie eine Athletin bei College-Meisterschaften. Schon im Halbfinale hatte sich ihre gute Form angekündigt. Da steigerte sie ihre Bestzeit, die im letzten Jahr noch bei 12,70 Sekunden lag, auf 12,47 Sekunden. Über 110 Meter Hürden siegte Wayne Davis II (Trinidad und Tobago) mit 13,14 Sekunden, allerdings bei zu viel Rückenwind (+3,8 m/sec).  Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...

Lust wie Manuel in den USA Sport und Studium zu kombinieren?
Fülle einfach die Chancen-Einschätzung unseres Partners Scholarbook aus und bekomme ein kostenloses Feedback zu Deinen Chancen!
Vielleicht klappt es ja auch bei dir mit dem Sportstipendium.