Athleten aus 18 Nationen traten im Uni-Stadion an

Sparkassengala13 Hindernis-Maenner BruesselfotoRegensburg, 10. Juni 2013 (MZ/Wotruba) -Bei traumhaftem Sommerwetter hat am Samstagnachmittag die Sparkassen-Gala im Regensburger Uni-Stadion statt gefunden. 13 Stunden Spitzen-Leichtathletik gab es dort bis zum späten Abend zu sehen – und viele Zuschauer verfolgten die Wettkämpfe auf der gut gefüllten Tribüne. Meeting-Direktor Kurt Ring kündigte bereits im Vorfeld an, dass in vielen der 21 Disziplinen internationale Konkurrenz am Start ist. Rund 1050 Teilnehmer aus 18 Nationen waren in Regensburg angekommen. Diese genossen unter anderem die traditionell wunderbar familiäre Atmosphäre bei der Sparkassen-Gala. Hier geht's weiter bei der MZ ...