Regensburger will vor dem ISTAF noch einmal Form testen

Orth1 DM2013 KiefnerfotoKassel, 21. August 2013 (leichtathletik.de/orv) - Die Leichtathletik kehrt zurück ins Kasseler Auestadion. Am Freitag, den 23. August stehen beim Sportfest des PSV Grün-Weiß Kassel vor allem die Mittelstrecken auf dem Programm. „Nach dem Aus für das Askina-Sportfest möchten wir den nordhessischen Fans Leichtathletik zum Anfassen bieten“, sagt Organisationsleiter Winfried Aufenanger bei leichtathletik.de. Zugesagt haben unter anderem der deutsche Hallenmeister über 1.500 Meter Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg), 800-Meter-Läufer Sören Ludolph (LG Braunschweig) und der deutsche Vizemeister über 1.500 Meter, Sebastian Keiner (Erfurter LAC). Hier gibt es weitere Infos ...