Telis-Langstrecklerin gewinnt in Meppen beide Strecken
KocK1 Mini-Internationales13 SchaakefotoMeppen, 1. Dezember 2013 (orv) - Maren Kock gewann beim Nikolauslauf in Meppen beide Strecken. Auf der 3200m langen Mittelstrecke hielt sie die männliche Konkurrenz nach Belieben in Schach und beendete das Rennen mit einem deutlichen Abstand zur weiteren Konkurrenz genau in 11 Minuten. Auf der Langstrecke über 9000m landete sie eine Stunde später auf dem zweiten Platz hinter einem männlichen Teilnehmer in 29:15 Minuten. Mit diesen beiden Ergebnissen unterstrich Sie ihre ausgezeichnete Form und kann nun guten Mutes bei der Cross-EM in Belgrad  an den Start gehen.