Julian Flügel in Hamburg und Monika Rausch in Kassel

Fluegel1 DM-Halbmarathon14 KiefnerfotoRegensburg, 2. Mai 2014 (orv) - Für die beiden Telis-Athleten Monika Rausch und Julian Flügel beginnt am Sonntagmorgen ein großes Abenteuer. Beide wollen erstmals die Königsdisziplin, den über 42,195km führenden Marathon unter die Laufschuhe nehmen. Der in Sachen langstrecke bereits versierte Julian Flügel möchte dabei in Hamburg möglichst nah an die DLV-B-Norm für die Europameisterschaften (2:15:30) heranlaufen, zumindest aber die 2:20-Schallmauer deutlich unterbieten. Als Deutscher Halbmarathon-Vizemeister ist er bestens für Hamburg vorbereitet. Für Monika Rausch gilt in Kassel die volle Aufmerksamkeit auf eine Zeit unter drei Stunden. "Einmal vor dem großen Saisonziel, den Deutschen Marathonmeisterschaften im Herbst in München die Distanz ausprobieren, kann nicht schaden", sagte sie nach einem gelungenem Vorbereitungstrainingslager im italienischen Cervia.