Ein ganz großes Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben

Hofmeister2-Starter Watter14 SterkfotoRegensburg, 8. Juli 2014 (orv/lieske) - Am Wochenende ging’s im Regensburger Unistadion nochmal hoch her. Die Süddeutschen Meisterschaften standen an und sollten natürlich mit dem unserem Verein üblichen hohen Anspruch bestens vorbereitet und ausgerichtet werden. Zeit dafür war eigentlich keine vorhanden, wie auch, wenn man als Ersatz für den ursprünglichen Ausrichter (Kaiserslautern) sechs Wochen vor dem Termin in die Bresche springt. Als i-Tüpfelchen waren dann auch noch die Bayerischen Mehrkampfmeisterschaften U18 integriert, deren Bewältigung weiteres Personal band.

 

Sei’s wie’s sei: die Herausforderung für unseren gesamten Organisationsstab, für die vielen Kampfrichterinnen und Kampfrichter, für etliche Helfer im Hintergrund, darunter alle Athleten/Innen der LG Telis Finanz, für Catering und LG-Café, für Technik, Infrastruktur und medialer Begleitung waren enorm, wurden aber mit Bravour gemeistert. Das unterschwellige Motto aller Beteiligten „wenn schon, denn schon“, wurde sichtbar umgesetzt und so gab es auch etliches Lob von den Rängen und den Offiziellen.


Das ganz große Lob aber gilt euch allen ganz persönlich, die gestern und vorgestern nochmal die Ärmel hoch gekrempelt haben, um den Athletinnen und Athleten ein optimales Umfeld zu bieten. Danke euch allen für die Mitwirkung, ihr seid einfach toll! Es ist schön, mit euch zusammen zu arbeiten, ganz dickes Kompliment!


Norbert Lieske, LG Telis Finanz Regensburg, Präsident