Ein blauer Stern ist auch dabei

Stern-auf-dem-Walk-of-Fame Harrer14Regensburg, 17. Juli 2014 (orv/leichtathletik.de) - Mit einer außergewöhnlichen Idee überraschen die Organisatoren der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm (25. bis 27. Juli) die Teilnehmer und Zuschauer im Donaustadion: Erstmals bei einer DM wird es einen „Walk of Fame“ geben. Auf diesem Ehrenweg prangt je ein Stern für jeden Deutschen Meister des Vorjahres. Auf dem etwa 100 Meter langen Weg vom Haupteingang zur Zieltribüne des Ulmer Donaustadions werden 42 beschriftete Sterne angebracht. Jeder zeigt auf einer Größe von etwa ein Mal ein Meter den Namen eines Siegers der letztjährigen Titelkämpfe, die Disziplin und die Siegerleistung. Ein "blauer" Stern wird auch dabei sein. Die Regensburger Fans werden ihn mit einer Träne im Knopfloch betrachten. Corinna Harrer wird zwar in Ulm dabei sein, laufen kann sie aber auf Grund der bekannten und sehr bedauerlichen Umstände nicht. Dreimal hintereinander hat sie bei den Deutschen Meisterschaften 2011, 2012 und 2013 als strahlende Meisterin über 1500m den Zielstrich überquert, diesmal wird dies eine andere tun. Wir werden dich auf der Ulmer Bahn vermissen. Au revoir 2015, es war bestimmt nicht dein letzter Titel!