Regensburger qualifiziert sich als Vorlauf- Achter

EM Orth KiefnerFotoZürich, 15.8.2014 (orv) - Florian Orth hatte im ersten Vorlauf über 1500m keine leichte Aufgabe. Der Regensburger ging vom ungünstigen Startplatz 1 ins Rennen, verschaffte sich aber auf Platz vier laufend zunächst eine günstige Ausgangslage. Im nicht all zu langsamen Rennen lag das Telis Ass auch noch dreihundert Meter vor dem Ziel goldrichtig. Als allerdings kurz danach die Meute mit Titelverteidiger Ingebrigsen nach vorne stürmte, kam Florian Orth ins Straucheln und hatte anschließend große Mühe, der Führungsgruppe zu folgen. Platz 8 in 3:39,99 war alles andere als er sich vorgestellt hatte. Zittern war angesagt. Im zweiten Vorlauf musste der Fünftplatzierte nun unbedingt schon langsamer sein. Am Ende war es eine Punktlandung. Das Ergebnis lange auf sich warten. Dann die erlösende Info auf der Anzeigentafel: Platz 5 Özbilen 3:40,06min. Der Regensburger ist am Sonntag im 1500m Finale.