Beispiele: 4 Qualitätstrainingseinheiten

20. Oktober 2014, © Lothar Pöhlitz - Folgende Schwerpunkte und Trainingsformen stehen im Zentrum von 4 Qualitätstrainingseinheiten pro Woche (Q1 - Q4) in der Grundausbildung junger Lauftalente. Für die beispielsweise bei einer Talentmaßnahme entdeckten „Auffälligen“ sollten unabhängig vom Alter in den beiden ersten Trainingsjahren die nachfolgenden Trainingsformen dominieren. Dabei ist immer das Endziel „eine möglichst optimale Lauftechnik bei minimalen Energieverbrauch“ vorrangig zu verfolgen. Am besten wäre wenn die Trainingseinheiten – bei einem angemessenen Belastungsanstieg innerhalb der beiden ersten Jahre – in den Wochen in der angegebenen Reihenfolge durchgeführt werden und sie aus dem jeweiligen Angebot auswählen. Werden nur 3 TE / Woche absolviert wird die 4. TE in der folgenden Woche realisiert. Hier geht's weiter ...