Deutschland wird insgesamt Neunter

Orth Chiba1 OrthfotoChiba/Japan, 24. November 2014 (orv) - Den siebten Platz vom Vorjahr mit drei Regensburgern im Team konnte Deutschlands Ekiden-Staffel im japanischen Chiba nicht wiederholen. In einem schnellen Rennen gewann Japan mit 2:05:53 Stunden vor Kenia (2:06:29 Std.). Das deutsche Sextett mit Florian Orth (LG Telis Finanz - 5000m/13:40min), Diana Sujew (5000m/16:32min), Simon Stützel (10.000m/30:22min), Isabell Teegen (5000m/16:49min), Manuel Stöckert (10.000m/30:58min) und Katharina Heinig (7,195km/24:51min) war mit 2:13:12h als Neunter über zwei Minuten langsamer als im Vorjahr. Lediglich Startläufer Florian Orth konnte mit herausstechenden 13:40min in seinem ersten 5km-Rennen mit der Spitze mithalten und ragte damit deutlich aus dem deutschen Team heraus.

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Neuhaus, 01.04.17
Bayerische Meisterschaften Straßenlauf 10km
Ausschreibung


Regensburg, 25.03.17
Süddeutsche und Bayerische Meisterschaften 10.000m
Ausschreibung
Teilnehmer


Löningen, 11.03.17
Deutsche Crossmeisterschaften
Ergebnisse
leichtathletik.de Bericht
Video Männer Mittelstrecke
Video Männer Langstrecke
Video Frauen
Video weibliche U20


Salzburg, 04.03.17
Landesmeisterschaft Crosslauf


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz