Telis-Langstrecklerin verfehlt in Hanau Rodenbach hauchdünn Sieg

Galuschka1 Hanau-Rodenbach15 John-FotoHanau-Rodenbach, 22. März 2015 (orv) - Beim diesjährigen 10km-Rennen in Hanau-Rodenbach verfehlte die lange Zeit führende Regensburgerin Julia Galuschka (LG Telis Finanz) mit sehr guten 35:16min nur hauchdünn den Sieg. Der ging mit 35:14min an die Frankfurterin Tinka Uphoff. Für die Telis-Läuferin, die derzeit mitten in der Marathonvorbereitung für Hamburg, Ende April, steh, ist dies wahrlich kein Beinbruch. "Zehn Sekunden über meinem Hausrekord kann ich zufrieden sein. Die 35-Minuten-Barriere wird schon noch fallen in diesem Jahr", äußerte sich die Deutsche Vizemeisterin im Marathon von 2014 unmittelbar nach dem Rennen.