Regensburgerin läuft in Rosenheim 5000m in 17:11,08min

Rausch1 BLV 10000m 2015 Muench FotoRosenheim, 24. Juni 2015 (orv) - Nun hat es auch Telis-Langstrecklerin Moni Rausch geschafft, auf den DM-Zug nach Nürnberg,(25./26. Juli) aufzuspringen. Bei einem Abendmeeting in Rosenheim steigerte sie über 5000m ihren Hausrekord um 20 Sekunden auf 17:11,08min, blieb dabei 4 Sekunden unter der DM-Norm und ist jetzt die vierte "Blaue", die die DM-Berechtigung in der Tasche hat. Schon kurz nach dem Rennen informierte eine überglückliche Moni Rausch ihren Teamchef Kurt Ring über whatsapp: "Juhuu, ich hab's geschafft. Ich bin 17:11,08 gelaufen!"