Maren Kock und Florian Orth holen erneut zwei Deutsche Meistertitel

Kock Orth2 DM15 KiefnerfotoNürnberg, 25. Juli 2015 (orv) - Deutsche Meisterschaften, sonntags um vier kommt die "Blaue Stunde" der LG Telis Finanz. Das ist seit 2010 schon fast so sicher, wie das Amen in der Kirche. Diesmal sorgten die beiden 1500m-Asse Maren Kock und Florian Orth dafür. Die Regensburgerin kontrollierte am Ende das schnellste Meisterschaftsrennen der letzten 15 Jahre mit einer starken Schlussrunde in 4:09,25min, Der Telis-Läufer entschied ein Bummelrennen in 3:44,61min  mit einem 600m-Spurt in einer Millimeter-Entscheidung und der Winzigkeit von einem Hundertstel Vorsprung für sich. Mit den wechselnden Winden des Vortages kam Dreisprung-Titelverteidiger Manuel Ziegler gar nicht zurecht. Am Ende notierte er mit 15,38m nur Platz sieben. Ganz knapp am Trepperl vorbei rannte 800m-Läuferin Stella Kubasch, die mit ihrer bisher zweitbesten Zeit von 2:04,54min Platz vier belegte. In einem taktischen 800m Finale der Männer mit hohem Ellbogeneinsatz erreicht Benedikt Huber als guter Fünfter mit 1:50,03min das Ziel. Ebenso Fünfte wurde die 3x1000m U20-Staffel der LG Telis Finanz mit Johannes Merker, Kilian Stich und Tim Englbrecht in der Zeit von 7:38,74min. Als Sechster überzeugte Telis-Hindernisläufer Valentin Unterholzner mit Jahresbestleistung von 8:53,51min. In ihrem ersten Frauen-Finale überraschte Julia Kick als Siebte mit 4:18,34min, nur 39 Hundertstel über ihrem Hausrekord. Für Marathonläuferin Anja Schneider endete das 5000m-Rennen auf Platz 8 mit neuer persönlicher Bestleistung von 16:39,62min.

Newstelegramm

München, 08.10.17
32. MÜNCHEN MARATHON
Ergebnisse


Albstadt, 08.10.17
11. Volksbank Albstadt Citylauf 2017
Ergebnisse


Lindau, 08.10.17
3-Länder-Marathon
Ergebnisse


München, 05.10.17
7. Münchner Abendsportfest


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...