Leichtathletik.de interviewt den Telis-Athleten

Orth5 porttrait DM15 SchaakefotoNürnberg, 26. Juli 2015 (leichtathletik.de/Wiener/Reitze) - Es war wie erwartet. Ich habe mir gedacht, dass es nicht schnell wird. Ich war überrascht, dass Sebastian [Keiner] sogar zwischenzeitlich nach vorne gegangen ist. Klar war, dass ich mich auf einen kurzen Spurt gegen ihn nicht einlassen konnte. Er hat 1:45 Minuten über 800 Meter stehen. Das kann ich nicht. Ich schaffe es nur über einen langen Spurt. Ich habe immer auf der Videowand gesehen, dass er dran war. Ich wusste aber, dass ich mir noch etwas für die Ziellinie aufheben muss. Er kam dann immer näher. Ich habe dagegengehalten. Zwei Meter vor dem Ziel war er gefühlt noch vorne. Wie es dann ausgegangen ist, wusste ich im Ziel nicht. Anscheinend habe ich im richtigen Moment die Brust nach vorne geworfen. Schön, dass es gereicht hat. Die internationale Norm für Peking habe ich, die deutsche nicht. Theoretisch kann der DLV bis 9. August beim Weltverband melden. Keine Ahnung, was nun passiert. Ich stehe auf der Warteliste für Stockholm, das wäre nochmal eine Chance. Es liegt nicht in meiner Hand. Es wäre natürlich schön, wenn ich in Peking laufen könnte. Aber das war nicht mein Primärziel diese Saison. Ich wollte mein Staatsexamen in der Zahnmedizin erfolgreich abschließen, das habe ich am Mittwoch geschafft. Seit Februar hatte ich Examensstress. So gut es geht, ist es parallel zum Leistungssport gelaufen.

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Neuhaus, 01.04.17
Bayerische Meisterschaften Straßenlauf 10km
Ausschreibung


Regensburg, 25.03.17
Süddeutsche und Bayerische Meisterschaften 10.000m
Ergebnisse (Bayerische)
Ergebnisse (Süddeutsche)


Salzburg, 04.03.17
Landesmeisterschaft Crosslauf


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz