Korruptionsskandal der IAAF weitet sich aus

Frankfurt, 6. November 2015 (FAZ/Reinsch) - er Korruptionsskandal der Welt-Leichtathletik scheint sich aus der Vertuschung von möglicherweise weit verbreitetem Doping zu speisen. Nicht nur die Russin Lilija Schobukowa habe Funktionäre bestochen, um trotz auffälliger Blutwerte einer Doping-Sperre zu entgehen, heißt es laut französischer Medien aus Reihen der Ermittler. Hier geht's weiter bei der FAZ ...