Russlands Antwort auf den Doping-Bericht der WADA

Frankfurt, 10. November 2015 (FAZ) - Wie ein Erdbeben hat dieser Doping-Bericht die einstige Sport-Großmacht Russland erschüttert. 323 Seiten schwerwiegende Anschuldigungen einer Kommission der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada - 323 Seiten Alptraum für ein Land, für das Erfolg in internationalen Wettkämpfen als Visitenkarte gilt. Der größte Dopingskandal in der Geschichte Russlands treibt Funktionäre und Politiker in Moskau vor sich her. Auch Sportminister Witali Mutko gerät in den Sog des Skandals. Hier geht's weiter bei der FAZ ...