DLV-Präsident und Cheftrainer erklären sich bei laufen.de

Pflieger3 Berlinnacht15 VolkefotoDarmstadt, 12. November 2015 (laufen.de) - Deutschlands Marathonläufer sind stark wie lange nicht mehr. Und dennoch ist bisher nur Arne Gabius mit seinem deutschen Rekord von Frankfurt (2:08:33 h) für die Olympischen Spiele 2016 qualifiziert. Lisa Hahner, die sich in Frankfurt auf 2:28:39 Stunden verbesserte und Philipp Pflieger, der in Berlin starke 2:12:50 Stunden ablieferte, können noch nicht fest mit Rio planen. Das verstehen viele Läufer nicht, und manche Trainer, Spitzenathleten aber auch Lauf-Veranstalter fordern angesichts der immer neuen Doping-Enthüllungen in der Leichtathletik, die deutschen Olympianormen zu senken. Warum der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) aber an ihren Qualifikationszeiten und Nominierungsrichtlinien zum jetzigen Zeitpunkt festhalten, liest du hier bei laufen.de ...