Beachtliches Harrer-Comeback bei Schneider-Sieg beim Regensburger Nikolauslauf

Boch9 Niko15 BruesselfotoRegensburg, 6. Dezember 2015 –  Über 600 laufende Nikoläuse tummelten sich auch dieses Jahr beim traditionellen Intersport-Tahedl-Nikolauslauf der LG Telis Finanz auf dem schnellen Rundkurs am Oberen Wöhrd. Den absoluten Glanzpunkt setzte dabei Lokalmatador Simon Boch (LG Telis Finanz), noch der U23 angehörend, mit bärenstarken 29:50min auf den 10km. Damit jagte er keinem Geringeren als Philipp Pflieger den Streckenrekord ab, den jener seit 2013 mit 29:51min inne hatte und ließ dabei seinem gleichaltrigen Teamkollegen Tim Ramdane Cherif trotz ausgezeichneter 30:49min nicht den Hauch einer Chance. Das mit Spannung erwartete Comeback von Corinna Harrer (LG Telis Finanz) endete mit bereits wieder sehenswerten 34:46min auf Platz zwei, geschlagen nur von Teamkollegin und Deutscher Halbmarathon-Vizemeisterin Anja Schneider-Scherl, die mit 34:37min glänzte. Thea Heim komplettierte den Telis-Sweep mit feinen 35:25min. Schnellste auf den 5km war U20-Läuferin Franzi Reng (LG Telis Finanz) mit sehr guten 16:49min in einer gelungenen Cross-EM-Generalprobe, hauchdünn dahinter ihre Mannschaftskollegin Julia Kick, die stark spurtend am Ende zeitgleich ankam, dabei vorher auch noch nie unter 17 Minuten geblieben war. Die 5km der Männer gewann in einem taktischen Rennen Felix Plinke (15:10min), ebenfalls von den „Blauen“.

Reng9 Niko15 BruesselfotoDominator Simon Boch ließ am Schluss eine ungläubig staunende Konkurrenz zurück. „Der ist heute in eine neue Liga gelaufen, dass der Junge Talent hat, wissen wir schon lange, was er aber heute zeigte, hat selbst mich verblüfft“, sagte unmittelbar nach dem Lauf sein Coach Kurt Ring, der anschließend den Zweiten Tim Ramdane Cherif trösten musste, weil der seine ebenfalls vortreffliche Leistung so gar nicht mehr im rechten Licht sehen wollte. Als Dritter vervollständigte der Noch-Berliner Nico Matysik, noch einmal ein Jahr jünger als die beiden anderen, mit 32:19min den „Aufstand“ der jungen Wilden. „Ich bin restlos zufrieden, insgeheim habe ich mir das zugetraut aber sagen habe ich mir es dann doch nicht getraut“, strahlte Coco Harrer nach 6 Monaten harter Reha und vielen psychischen Tälern, „ es ist schön wieder dabei zu sein.“ Siegerin Anja Schneider-Scherl musste letztendlich schon fast alles geben, gar nicht so weit von ihrer 10km-Bestleistung weg liegend, um am Ende die entscheidenden 9 Sekunden herauszulaufen. Hinter der Dritten Thea Heim, ebenfalls aus einer langen Verletzungspause kommend und mit 35:25 schon wieder glänzend disponiert, zeigte sich ein zukünftiges Telis-Trio mit der Berlinerin Luise Boschan (36:26min), Anna Plinke (36:35min) und der zwei Jahre außer Gefecht gewesenen Carolin Aehling (36:56min) bestens aufgelegt.

Schneider Harrer9 Niko15 BruesselfotoAnna Plinke hatte zuvor schon als Dritte über 5km mit neuer Bestzeit von 16:59min überrascht, nur 5 Sekunden hinter Domenika Mayer (LAC Quelle Fürth), ihres Zeichens im letzten Jahr einzige deutsche Frau bei der Cross-EM in Bulgarien. „Es war ein komisches Rennen, irgendwie habe ich in der Mitte den Faden ein wenig verloren und der junge Mann, der mich eigentlich führen sollte, benutzte eher mich als Hase“, beschrieb Franzi Reng am Ende ihr Rennen, wobei sie hier am Oberen Wöhrd erstmals deutlich unter 17 Minuten blieb und auch vor allen anderen Frauen. Felix Plinke, der alte Taktikfuchs, wollte auf den drei Runden letztendlich nur eins, nämlich gewinnen. Am Ende hatte der Deutsche Marathonmeister 2014 Tobias Schreindl (LG Passau) mit 15:11 zu 15:10min weniger entgegen zu setzen, als das Ergebnis aussagte. Dahinter überraschte Milan Prieske, ebenfalls ein Blauer, mit feinen 15:19min auf Platz drei. Beste U18-Läuferin auf ihren drei Runden war Eva Schien (LG Telis Finanz) mit 18:40min, bester Jugendlicher der Rother Detlef Knall mit 15:56min.

Nikolaeuse3 Niko15 BruesselfotoDie schnellsten Senioren, auf den 10km des Volkslaufs integriert,  brachte die M/W40er Wertung mit Susi Schmidt (Bischofshof Nikoläusinnen – 43:25min) und Stephan Neumaier-Burkhardt (Rote Laterne Vilshof – 37:56min) zustande. Auf der 1,66km-langen Kinder- und Schülerrunde waren die 12-Jährige Merle Dronzella (TV Amberg – 6:24min) und der 14-jährige Frank Schneider (TSV Natternberg – 5:45min) am schnellsten. Das Staffelrennen über 6x1,66km gewann die Sparkasse im Landkreis Schwandorf vor der Heitec AG. „Alles gut, keine Verletzten, prächtige Stimmung, 600 Schoko-Nikoläuse und den neuen Laufkalender an die Frau/ den Mann gebracht, Weihnachten kann kommen“, zog LG-Präsident Norbert Lieske ein zufriedenes Fazit, nachdem er vorher fast vier Stunden lang die flotte Veranstaltung gekonnt wie immer am Mikro moderiert hatte.

Newstelegramm

Mönchengladbach, 29.-31.07.16
Deutsche Jugendmeisterschaften + Langstaffeln M/F
Ausschreibung
Teilnehmer


Bochum-Wattenscheid, 23.-24.07.16
Deutsche U23 Meisterschaften
Ausschreibung
Teilnehmer
Zeitplan
Live-Ergebnisse


Erding, 16.-17.07.16
Bayerische Meisterschaften M/F/U20/U18
Veranstaltungsseite
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 09.-10.07.16
Norddeutsche Meisterschaften
Ergebnisse


Hösbach, 09.-10.07.16
Bayerische Meisterschaften U23/U16
Ergebnisse


Leverkusen, 08.07.16
Bayer Invitational Meeting
Ergebnisse


Amsterdam, 06.-10.07.16
Europameisterschaften
Live-Ergebnisse
Vorfreude
Video: 5000m Männer
Video: 1.500m Frauen
Video: 800m Männer (Halbfinale)


Chemnitz, 03.07.16
9. Chemnitz Marathon
Ergebnisse
Bericht


Tübingen, 03.07.16
Sound Track Meeting
Ergebnisse


Lokeren/BEL, 02.07.16
Flanderscup
Ergebnisse


Walldorf, 02.-03.07.16
DLV Jugend-Gala U18


Regensburg, 01.07.16
3 Disziplinen Abendsportfest
Ergebnisse


Karlsfeld, 29.06.16
Läufercup
Ergebnisse


Sollentuna/SWE, 28.06.16
Internationales Meeting
Live-Ergebnisse
Bericht
Livestream


Bilbao/E, 25.06.16
Reunion Internacional
Ergebnisse
Bericht


Heilbronn, 25.-26.06.16
Süddeutsche Meisterschaften M/F/U18
Ergebnisse
Bericht


Berlin, 24.06.16
Charlottenburger Mitsommernacht
Ergebnisse


Kassel, 18.-19.06.16
Deutsche Meisterschaften M/F + Jgd.-Langstaffeln
Ergebnisse
Vorschau
Vorschau: Männer
Vorschau: Frauen
Bericht: Huber
Bericht: Orth
Bericht: Kock
Bericht: 5000m
Bericht (MZ): Huber
Video: 5000m Männer
Video: 1500m Männer
Video: 1500m Frauen
Video: 800m Männer


Regensburg, 05.06.16
Sparkassen-Gala
Veranstaltungsseite
Ergebnisse
Vorschau
Vorschau: Superlative
Vorschau: Galageflüster #1
Vorschau: Galageflüster #2
Vorschau: Pacemaker
Vorschau: Galageflüster #3
Vorschau: Gala internationaler
Vorschau: Galageflüster #4
Vorschau: Galageflüster #5
Vorschau: Kock
Vorschau: Galageflüster #6
Vorschau: Galageflüster #7
Vorschau: Galageflüster #8
Vorschau: Probleme der Gala
Vorschau: Galageflüster #9
Bericht: Spelmeyer
Bericht: erste Höhepunkte
Bericht: Nachwuchs, Mittelstrecke
Bericht: Reus
Bericht: Ludolph
Bericht: Lückenkemper
Bericht MZ
Bericht: MZ, Kock
Premru-Fotos (Tag 1)
Göstl-Fotos (Tag 1)
Kiefner-Fotos (Tag 1)
Premru-Fotos (Tag 2)
Kiefner-Fotos (Tag 2)
Göstl-Fotos (Tag 2)
Videos
Livestream-Mitschnitt


Regensburg, 04.06.16
Int. Laufnacht der LG Telis Finanz Regensburg
Veranstaltungsseite
Live-Ergebnisse


Regensburg, 04.06.16
Bayerische Hindernis Meisterschaften M/F/Jun.
Veranstaltungsseite


Dessau-Roßlau, 27.05.16
Int. Meeting "Anhalt 2016"
Ergebnisse
Vorschau
Bericht


Koblenz, 25.05.16
Mini-Internationales
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz