Telis-Läufer hielt sich auf viel zu langen 10km achtbar

Orth2 Cross EM15 Reng FotoHyères/F. 13. Dezember 2015 (orv) - Deutschlands einziger Vertreter in der Männerklasse, Florian Orth von der LG Telis Finanz, schlug sich auf der für ihn noch viel zu langen Distanz sehr gut. In einem 80 Läufer starken Feld hielt er sich stets im vorderen Drittel auf und hatte sich für die letzten zwei Kilometer sogar noch einige Körner aufgespart. Diese bescherten dem 1.500-Meter-Spezialisten auf der 10,117 Kilometer langen Strecke schließlich Platz 19. „Das war ein hartes Stück Arbeit. Ich bin vom Start gut weggekommen, wurde dann ein wenig durchgereicht und musste erst meinen Rhythmus finden. Der immer mehliger werdende Untergrund hat mir sehr zu schaffen gemacht. Mit meinem 19. Platz bin ich mehr als zufrieden“, zog auch Florian Orth ein positives Fazit.

Newstelegramm

München, 08.10.17
32. MÜNCHEN MARATHON
Ergebnisse


Albstadt, 08.10.17
11. Volksbank Albstadt Citylauf 2017
Ergebnisse


Lindau, 08.10.17
3-Länder-Marathon
Ergebnisse


München, 05.10.17
7. Münchner Abendsportfest


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...