Telis-Mittelstrecklerin läuft die 1500m beim Dortmunder Hallenmeeting in 4:18,28min
    
Kubasch Dortmund Halle KiefnerfotoDortmund, 20. Dezember 2015 –  Stella Kubasch (LG Telis Finanz Regensburg) ist beim Dortmunder Meeting am Sonntag beeindruckend in die kommende Hallen-Saison eingestiegen: Mit neuer absoluter persönlicher Bestleistung von 4:18,28sec über 1500m hatte die Regensburgerin keinerlei Probleme, die anvisierte Norm für die Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig (27./28. Februar 2016) zu unterbieten. „Ich weiß auch nicht so recht, wo ich das her gezaubert habe. So schnell war ich nicht einmal im Sommer. Bisher bin ich in der Halle eine 4:32 gelaufen. Das nenne ich einen Superstart in die Saison“, sagte sie nach dem Rennen. Schon vor vier Wochen hatte sie als Mittelstreckensiegerin beim internationalen Crosslauf in Tilburg überzeugt. Wie einige andere Top-Athleten der LG Telis Finanz wird auch sie die freie Zeit nach Weihnachten für ein Trainingslager im portugiesischen Monte Gordo nützen.

Newstelegramm

München, 08.10.17
32. MÜNCHEN MARATHON
Ergebnisse


Albstadt, 08.10.17
11. Volksbank Albstadt Citylauf 2017
Ergebnisse


Lindau, 08.10.17
3-Länder-Marathon
Ergebnisse


München, 05.10.17
7. Münchner Abendsportfest


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...