Regensburgerin verpasst bei den Süddeutschen Hallenmeisterschaften 3000m-DM-Norm

PlinkeAnna1 BLV Halle Aktive KiefnerfotoSindelfingen, 30. Januar 2016 (orv) - "Es ist bescheiden gelaufen. Im Wissen, alles alleine laufen zu müssen, konnte ich mich zu keiner besseren Leistung motivieren", sagte Anna Plinke (LG Telis Finanz) nach Platz drei über 3000m bei den Süddeutschen Hallenmeisterschaften in Sindelfingen. Mit 10:14,81min blieb sie 22 Sekunden hinter ihrer Zeit von den Bayerischen Hallenmeisterschaften und verpasste damit die angepeilten 9:49min erneut. Die DM-Quali hat sie aber über 1500m bereits in der Tasche. Das Rennen gewannen die beiden Sujew-Twins mit ebenfalls für sie weniger berauschenden Leistungen. Im Ziel hatte Diana mit 9:18,20min die Nase vorn, Elina folgte auf Platz zwei mit 9:35,61min.