Werden die Weltrekordzeiten bestehen bleiben?

5. Februar 2016 (leichtathletik.de) - Ein 21 Jahre altes Dokument beschreibt die Doping-Praktiken von Ma Junren: In einem jetzt veröffentlichten Brief berichtet die Langstrecken-Weltrekordlerin Wang Junxia offenbar, dass sie von ihrem Trainer gezwungen wurde, Dopingmittel einzunehmen. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...