Telis-Ass Vierzehnter im italienischen Cassino vor Timo Benitz und Martin Sperlich

Blum1 DM Cross16 KiefnerfotoCassino/Italien, 12. März 2016 (orv) - Einen weiteren großen Erfolg feierte Telis-Junior Tobias Blum bei den Studenten-Cross-Weltmeisterschaften im italienischen Cassino. Auf dem mit 300 Höhenmetern gespickten 10,7km Kurs landete der Regensburg am Ende auf einem sehr guten 14. Platz und ließ dabei die wesentlich höher eingeschätzten Timo Benitz und Martin Sperlich als bester Deutscher hinter sich. "Mit meiner Zeit von 34:30min auf so schweren Terrain kann ich wohl mehr als zufrieden sein", jubelte der Neu-Bayer nach seinem starken Auftritt. Auch der international renommierte österreichische Meister Andreas Vojta kam am Ende hinter Tobias Blum an.

Newstelegramm

München, 08.10.17
32. MÜNCHEN MARATHON
Ergebnisse


Albstadt, 08.10.17
11. Volksbank Albstadt Citylauf 2017
Ergebnisse


Lindau, 08.10.17
3-Länder-Marathon
Ergebnisse


München, 05.10.17
7. Münchner Abendsportfest


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...