Telis Athletin wird mit 34:15 Zweite auf nicht vermessenen 10km

Boschan1 Falkensee 10km StremplerfotoBerlin, 13. März 2016 (orv) - Ein ganz tolles Rennen zeigte Luisa Boschan (LG Telis Finanz) beim Falkensee 10km Lauf. Auf den leider nicht vermessenen 10km - Trainer Basti Strempler schätzt, dass der Kurs höchstens 100m kürzer ist - belegte die Regensburgerin mit 34:15min Platz zwei, knapp geschlagen von der palästinensischen Marathonläuferin Mayada Al-Sayad, die auf den 42,195km immerhin schon eine Zeit unter 2:40 Stunden stehen hat und im Falkensee-Ziel nur sieben Sekunden schneller war als Luisa Boschan.