Philipp Pflieger und Jonas Koller beim Halbmarathon am Start

Pflieger p sueddeutsche14 foto kiefner bd2e90c499Berlin, 01. April 2016 (leichtathletik.de) - Die deutsche Langstrecken-Elite im Sog der schnellen Ostafrikaner – diese Konstellation verspricht ein interessantes Rennen beim Berliner Halbmarathon am Sonntag (Start: 10:05 Uhr). Denn noch nie war der Berliner Halbmarathon besser mit nationalen Topläufern besetzt. Arne Gabius (LT Haspa Marathon Hamburg), Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg), Julian Flügel (Asics Team Memmert) und dessen Vereinskameraden Sebastian Reinwand und Simon Stützel sowie André Pollmächer (Rhein-Marathon Düsseldorf), Hendrik Pfeiffer (TV Wattenscheid 01) und Manuel Stöckert (SC Ostheim/Rhön)– sie alle wollen auf der bekannt schnellen Berliner Strecke ihre Bestmarken steigern. Gleichzeitig gilt es sich für die Europameisterschaften in Amsterdam (Niederlande) zu qualifizieren, in deren Rahmen erstmals ein Halbmarathon stattfindet (Norm: 63:45 min). Das Trio Gabius, Pflieger und Flügel muss noch einen Leistungsnachweis erbringen und schneller als 66:30 Minuten laufen, um die schon erbrachte Marathon-Norm für die Olympischen Spiele im August in Rio de Janeiro (Brasilien) zu rechtfertigen. Eine Vorgabe, die in Normalform kein Problem darstellen dürfte. Hier geht's weiter auf leichtathletik.de ...

Newstelegramm

München, 08.10.17
32. MÜNCHEN MARATHON
Ergebnisse


Albstadt, 08.10.17
11. Volksbank Albstadt Citylauf 2017
Ergebnisse


Lindau, 08.10.17
3-Länder-Marathon
Ergebnisse


München, 05.10.17
7. Münchner Abendsportfest


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...