1:04:58 beim Berliner Halbmarathon

Pflieger p sueddeutsche14 foto kiefner bd2e90c499Berlin, 03. April 2016 (leichtathletik.de) - Deutschlands beste Marathonläufer werden erstmals seit dem Jahr 2000 wieder beim Männerrennen der Olympischen Spiele starten. Das steht nach dem Berliner Halbmarathon am Sonntag fest. Arne Gabius (LT Haspa Marathon Hamburg), Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) und Julian Flügel (Asics Team Memmert) erreichten in Berlin erwartungsgemäß den geforderten Leistungsnachweis des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Nachdem das Trio im vergangenen Jahr bereits die Marathon-Norm von 2:14:00 Stunden unterboten hatte, reichte ihnen in Berlin ein Ergebnis unter 66:30 Minuten als Nachweis über die „halbe Distanz“. Arne Gabius wurde Vierter mit einer deutschen Jahresbestzeit von 62:45 Minuten, Philipp Pflieger lief auf Rang 16 in 64:58 Minuten, Julian Flügel erreichte 65:29 Minuten und Platz 20. Damit werden, sofern sich keiner verletzt, sogar alle drei Olympia-Startplätze besetzt sein. Hier geht's weiter auf leichtathletik.de ...

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Neuhaus, 01.04.17
Bayerische Meisterschaften Straßenlauf 10km
Ausschreibung


Regensburg, 25.03.17
Süddeutsche und Bayerische Meisterschaften 10.000m
Ergebnisse (Bayerische)
Ergebnisse (Süddeutsche)


Löningen, 11.03.17
Deutsche Crossmeisterschaften
Ergebnisse
leichtathletik.de Bericht
Video Männer Mittelstrecke
Video Männer Langstrecke
Video Frauen
Video weibliche U20


Salzburg, 04.03.17
Landesmeisterschaft Crosslauf


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz