Regensburgerin rennt in Hamburg Olympianorm

Schneider1 Sueddeutsche15 KiefnerfotoHamburg, 17. April 2016 (leichtathletik.de) - „Sie ist viel zu schnell unterwegs“, stellte Trainer und Mann Marco Scherl nach rund 20 Kilometern fest. Als Anja Scherl bei Kilometer 35 noch immer nicht nachgelassen hatte, konstatierte er: "Wenn sie das zwei Kilometer weiter durchhält, klappt es - das sieht aus wie das Rennen ihres Lebens." Und die Regensburgerin hielt durch: In 2:27:50 Stunden wurde sie in einem Weltklasse-Feld Dritte und blieb deutlich unter der anvisierten Norm für die Olympischen Spiele in Rio (Brasilien; 2:30:30 h). Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...

Newstelegramm

Samorin/SK, 10.12.17
Crosslauf Europameisterschaften
Live-Ergebnisse
Livestream und Liveergebnisse


Regensburg, 03.12.17
Intersport-Tahedl-Nikolauslauf
Ergebnisse
Ergebnisse Staffel
Göstl Fotos


Valencia/E, 19.11.17
Valencia Marathon
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...