Für Franzi Reng, die derzeit in einer intensiven Vorbereitungsphase für die Europameisterschaften in Amsterdam (6.-10. Juli) steht, geht es nun mit zwei 5000m Läufen weiter, zuerst bei der heimischen Laufnacht und dann noch bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel. Das Regensburger Kontingent der LG Telis Finanz für den EM-Halbmarathon in der holländischen Metropole hat sich am Freitag auf drei Teilnehmer erhöht. Philipp Pflieger, designierter Marathon-Starter bei den Olympischen Spielen in Rio wird nun neben Franzi Reng und der anderen Regensburger Marathon-Olympiastarterin Anja Scherl, die Reise nach Amsterdam antreten. Philipp Pflieger rückt nach, weil „Nico Sonnenberg in der Vorbereitung auf den Halbmarathon-Cup und einer damit verbundenen Änderung seiner Jahresplanung, sein Startrecht für Deutschland beim Halbmarathon-Cup nicht wahrnehmen wird.“ So die Begründung von DLV-Sportdirektor Thomas Kurschilgen in einem Schreiben an den Regensburger. Somit stellt die LG Telis Finanz dreißig Prozent der zwölfköpfigen Mannschaft für die EM-Entscheidung im Halbmarathon und der damit verbundenen Teamwertung im Europacup.