Perfekte Bedingungen im Regensburger Uni-Stadion

Reus KiefnerFotoRegensburg, 5. Juni 2016 (leichtathletik.de) - Der deutsche Rekordhalter Julian Reus präsentierte sich am Sonntag bei der Sparkassen-Gala in Regensburg in herausragender Form. Der Wattenscheider nutzte die guten Bedingungen im Vorlauf bei einem idealen Rückenwind von 1,8 Metern pro Sekunde zu einer Zeit von 10,07 Sekunden. Nur einmal war er unter regulären Bedingungen bisher schneller, bei seinem deutschen Rekord vor zwei Jahren in Ulm (10,05 sec). „ich bin natürlich zufrieden, dass ich das zeigen konnte, was ich letzte Woche in Dessau schon angedeutet hatte. Ich habe die doch guten Bedingungen genutzt. Die Olympia-Norm abgehakt, wieder unter 10,10 gelaufen, das ist schon sehr ordentlich“, sagte der schnellste Deutsche, der auf das Finale verzichtete, um noch weitere Starts mit der Staffel und über 200 Meter anzupeilen. Hier geht's weiter auf leichtathletik.de

Newstelegramm

Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ausschreibung


Berlin, 02.09.17
ISTAF
Ausschreibung


Ulm, 04.-06.08.17
DM Jugend U20 + U18 mit DM Langstaffeln(M 3x1000/ W 3x800)
Ergebnisse


Regensburg, 15.-16.07.17
Bayerische Meisterschaften U23/U16
Ergebnisse
Göstl-Fotos (Tag 1)
Göstl-Fotos (Tag 2)


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...