Telis-Team holt bei DM Gold, Silber und Bronze

Huber2 DM16 KiefnerfotoKassel, 19. Juni 2016 (MZ/Wotruba) - Vorsicht prägte die Regensburger Vorschau auf die deutsche Leichtathletik-Meisterschaft. „Es hätte auch medaillenlos ausgehen können“, sagte Kurt Ring, der Teamchef der LG Telis Finanz auch in Kassel noch. Ging es aber nicht: Maren Kock und Florian Orth konnten wie erwartet zwar ihre Titel über 1500 Meter nicht verteidigen, landeten aber als Zweite und Dritter auf dem Treppchen. Den Knüller aber lieferte der 27-jährige Benedikt Huber, der in einem eindrucksvollen 800-Meter-Rennen in 1:47,17 Minuten nicht nur den Meistertitel eroberte, sondern sich wohl auch nach Amsterdam zur Europameisterschaft im Juli lief. „Fix ist es noch nicht. Aber ich habe ein paar gute Zeichen bekommen und werde auf alle Fälle vorgeschlagen“, freute sich Huber. Hier geht's weiter bei der MZ ...

Newstelegramm

München, 08.10.17
32. MÜNCHEN MARATHON
Ergebnisse


Albstadt, 08.10.17
11. Volksbank Albstadt Citylauf 2017
Ergebnisse


Lindau, 08.10.17
3-Länder-Marathon
Ergebnisse


München, 05.10.17
7. Münchner Abendsportfest


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...