Regensburgerin läuft dabei über 10km 34:46min

Heim1 Bayerkreuz2017 FeilerfotoLeverkusen, 5. März 2017 (leichtathletik.de) - Samuel Fitwi aus Eritrea, seit zwei Jahren im Raum Gerolstein wohnhaft, hat am Sonntag den Straßenlauf-Klassiker „Rund um das Bayerkreuz“ in Leverkusen gewonnen. Die 10-Kilomter-Distanz durcheilte der 20-Jährige in 30:25 Minuten. Bei den Frauen setzte sich die Regensburgerin Thea Heim (34:46 min) durch. . „Ich bereite mich zurzeit auf die Halbmarathon-DM vor und wollte heute einen Ticken schneller als mein dann angepeiltes Durchgangstempo laufen“, erklärte Thea Heim. Die angepeilte schnellere Zeit wurde vor allem durch den böigen Wind verhindert.