Ehemalige 1500m-Spezialistin auf neuen Pfaden

Harrer1 BLV10000m2017 KiefnerfotoRegensburg, 27. März 2017 (leichtathletik.de/Fuchs) - Mittelfußbruch, schwere Achillessehnenverletzung, Bandscheibenvorfall: Corinna Harrer hat eine Leidensgeschichte hinter sich. Mit dem Wechsel von den 1.500 Metern, auf denen sie dreimal Deutsche Meisterin wurde, auf die 10.000 Meter greift die Regensburgerin wieder an und zwar geduldiger, nachdenklicher und mit mehr Abstand als je zuvor. Im Interview nach dem Gewinn des süddeutschen Meistertitels am Wochenende spricht sie über ihre Entwicklung, sportlich wie persönlich. Hier geht's zum Interview auf leichtathletik.de ...