Von der Ohnmacht der West-Leichtathletik, ihre Doping Vergangenheit aufzuarbeiten

München, 1. April 2017 (Johannes Knuth/SZ) - Diskuswerfer Alwin Wagner sprach offen über Doping im Westen, als fast alle anderen noch die Betrüger deckten. Die jüngsten Berichte und Geständnisse verschaffen ihm auch Genugtuung. Hier geht's zum Artikel von Johannes Knuth in der Süddeutschen Zeitung ...