Erstmals nach den Olympischen Spielen

Corinna Harrer Helsinki Kiefner28. April 2017 (leichtathletik.de) - Nach den Europameisterschaften 2018 in Berlin (7. bis 12. August 2018 im Olympiastadion) wechselt die zentrale Veranstaltung der europäischen Leichtathletik in eine andere große Metropole des Kontinents: Das Council des Europaverbandes EAA hat am Freitag entschieden, dass die auf Berlin folgende EM des Jahres 2020 in Paris ausgetragen wird. Drei Wochen nach den Olympischen Spielen von Tokio (Japan) treffen sich in der französischen Hauptstadt die besten europäischen Leichtathleten zur großen Olympia-Revanche. Die EM in Paris ist vorgesehen für die Tage vom 26. bis 30. August 2020 (Olympische Spiele in Tokio: 24. Juli bis 9. August). Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...