Philipp Pflieger macht Tempo. Miriam Dattke will einen Makel tilgen. Simon Boch ist Regensburgs Aufsteiger der Saison

Pflieger Sparkassengala17 bruesselfotoRegensburg, 9. Juni 2017 (MZ/Wotruba) - Bevor es losging, schritt Philipp Pflieger noch einmal die Startlinie ab und schärfte allen ein, weswegen er denn nun in diesem Rennen mitmischt. „Wir machen das Tempo schon so, dass es passt.“ Pflieger ist ein Läufer, den man eben kennt – und gerne einmal besiegt. Der jetzt bald 30-Jährige reagierte nur auf seine Erfahrungen. „Im Jahr davor wurde ich übelst geract.“ Soll heißen: Die Mitläufer im Rennen hatten nicht so recht mitbekommen, dass der schon bei Europameisterschaften und 2016 bei Olympia international aktive Pflieger Gutes für seine Konkurrenten ausschließlich Gutes im Sinn hatte – nämlich das Tempo zu machen. Hier geht's zum Artikel auf den Seiten der Mittelbayerischen Zeitung ...