Telis-Urgestein Mikki Heiß 19 Sekunden dahinter Zweite

Balcarczyk Blomberglauf2018 Heiss FotoBad Tölz, 1. Juli 2018 (orv) – 23 Lebensjahre trennen die beiden Telis-Athletinnen Mikki Heiß und Nada Balcarczyk. Beim Blomberglauf in Bad Tölz waren es auf einer Länge von 4,7km und 500 Höhenmetern im Ziel nur 19 Sekunden, die Telis-Twen Nada Balcarczyk als Siegerin in 26 Minuten und 26 Sekunden von Telis-Urgestein Mikki Heiß trennten. Der Jungspund wollte hier in Bad Tölz für die EM-Qualifikation am Großglockner testen und Mikki Heiß, eigentlich keine Bergläuferin, lief nur mit, weil der Lauf zur Oberland Challenge gehört. Gleiche Interessen verfolgte auch die Dritte, Christiane Danner (SC Gaißach – 30:56min), die während ihrer Studienzeit fast 10 Jahre in Regensburg lebte und auch für die LG Telis Finanz startete. Jetzt betreibt die 30-jährige Studienassessorin die Lauferei nur noch als Gesundheitssport und konnte daher auch den Lauf vor der „Haustür“ keineswegs auslassen.

Newstelegramm

Gmund, 23.09.18
Tegernsee Halbmarathon
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...