Telis-Athlet erobert als Dritter mit 7:56,41min Platz zwei in der deutschen Bestenliste

Orth EM2018 Kiefner FotoBergen, 22. August 2018 (orv) - Der Trip nach Norwegen hat sich für Florian Orth (LG Telis Finanz) gelohnt: Bei einem Meeting in Bergen erreichte der Regensburger als Dritter über 3.000m hinter Henrik Ingebrigtsen (7:42,72min) und dem Serben Elzan Bibic (7:51,51min) mit guten 7:56,41min das Ziel. Damit erobert der deutsche Vizemeister und EM-Finalist über 5.000m Platz zwei in der diesjährigen deutschen Bestenliste. Knapp vor ihm im Ranking steht nur noch Richard Ringer mit einer 7:55er Zeit. In zehn Tagen will Florian Orth dann bei den Deutschen Straßenlaufmeisterschaften über 10km in Bremen in den Kampf um die Medaillen eingreifen.