Regensburgerin zeigt großen Kampfgeist beim sechsten Einzel-Platz in Tilburg

Dattke Ring Cross EM2018 ScheckfotoTilburg/NL, 9. Dezember 2018 (MZ/Wotruba) - Zwei Einzel- und drei Teammedaillen – das war die deutsche Bilanz der Crosslauf-Europameisterschaften im niederländischen Tilburg. Anteil daran hatte auch die Regensburger Fraktion von der LG Telis Finanz: Die 20-jährige Miriam Dattke gewann als Einzel-Sechste in der U-23-Klasse gemeinsam mit Silbermedaillengewinnerin Anna Gehring (Köln), Lisa Tertsch (14., Darmstadt) mit 22 Punkten den einzigen deutschen Titel vor Spanien (25) und Großbritannien (33). Miriam Dattke lieferte das herausragende Ergebnis aus Regensburger Sicht a – und hatte dabei über zwei Drittel des Rennens über 6300 Metern mit einem großen Handicap zu kämpfen. „In der zweiten Runde ist mir jemand hinten reingetreten“, erzählte Dattke. Die Konsequenz: „Es hat mir den Schuh ausgezogen. Ich habe überlegt, ihn anzuziehen, aber dann wäre wohl eine Lücke entstanden.“ Hier geht's weiter zum Artikel auf den Seiten der MZ ...

Newstelegramm

Regensburg, 23.03.19
BLV 10.000m
Ausschreibung
Teilnehmerliste (BLV)


Regensburg, 23.03.19
BLV 10.000m
Ausschreibung
Teilnehmerliste (BLV)


Ingolstadt, 09.03.19
DM Cross
Ergebnisse


Glasgow/GB, 01.-03.03.19
Hallen-Europameisterschaften
Live-Ergebnisse + Zeitplan
Livestream


Kemmern, 24.02.19
Bayerischen Crosslauf-Meisterschaft
Webseite
Ergebnisse


Leipzig, 16.-17.02.19
DM Halle
Ergebnisse
Livestream


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...