Der Regensburger Dauerbrenner läuft bei der Hallen-EM mit zwei bislang in Deutschland unbekannten Gesichtern die 3000 Meter

Orth US Boys1 DMHalle19 Kiefner FotoGlasgow, 1. März 2019 (MZ/Wotruba/Jarkowski) - „Ambitionierter Hobbyathlet“ – so nennt sich Florian Orth und ein paar Prisen Sarkasmus schwingen mit. „Ich fahr halt mal wieder mit.“ Der Läufer der LG Telis Finanz Regensburg, der im Juli 30 Jahre alt wird, ist einmal mehr auf der internationalen Bühne zu sehen. Seit er 2011 die EM-Bühne in Paris in der Halle betrat, war der Hesse in Regensburger Klub-Diensten EM-Stammgast – ob drinnen oder draußen. Auch diesmal hat er über 3000 Meter erst in Stockholm die Normzeit abgeliefert (7:54,29 Minuten) und dann mit DM-Bronze in Leipzig de Teilnahme an den Europameisterschaften in Glasgow perfekt gemacht. Am Freitag (13.20 deutscher Zeit) steht der Vorlauf an. Orths Ziel unter den 36 Startern ist klar: „Erst einmal das Finale erreichen.“ Der Lauf der Top zwölf um die Medaillen wäre dann für Samstagabend um 20.47 Uhr angesetzt. Hier geht's weiter zum Artikel auf den Seiten der Mittelbayerischen Zeitung ...

Newstelegramm

Regensburg, 23.03.19
BLV 10.000m
Ausschreibung
Teilnehmerliste (BLV)


Regensburg, 23.03.19
BLV 10.000m
Ausschreibung
Teilnehmerliste (BLV)


Ingolstadt, 09.03.19
DM Cross
Ergebnisse


Glasgow/GB, 01.-03.03.19
Hallen-Europameisterschaften
Live-Ergebnisse + Zeitplan
Livestream


Kemmern, 24.02.19
Bayerischen Crosslauf-Meisterschaft
Webseite
Ergebnisse


Leipzig, 16.-17.02.19
DM Halle
Ergebnisse
Livestream


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...