Dreifach-Sieg für Anna Lotter über 300 m, 80 m Hürden und im Weitsprung

Amberg, 26. Juni 2010 (orv) – Der Telis-Nachwuchs zeigte sich bei den Oberpfalzmeisterschaften für Schüler/Innen A und B im Amberger Stadion teilweise hellwach. Anna Lotter landete in der W15 einen Dreifach-Sieg über 300 m (42,53), 80 m Hürden (13,00) und im Weitsprung (4,97). Teamkollege Lukas Kiergaßner gewann in der M14 zwei Mal (100 m/12,15 – Weit/5,38) und wurde zudem noch zwei Mal Zweiter (80 m Hürden/12,81 – Hoch/ 1,60 ) und ein Mal Dritter (Speer/25,96). Mona Fischer gewann in der W15 die 100 m in 13,09 und landete hinter Mannschaftskollegin Maria Piendl (44,04) über 300 m in 44,16 auf Platz drei. In der W14 gelangen Elisabeth Fechter (100 m/13,68) und Franziska Reng (800 m/2:26,57) Vizetitel ebenso wie Anne Spickhoff über 800 m der W13 (2:35,05). Die ohne ihre stärksten Läuferinnen angetretene Schülerinnen-4x100 m-Staffel der LG Telis Finanz belegte mit Verena Frühauf, Tanja Bickel, Sang Haarer und Elisabeth Fechter in 55,79 Platz vier.