U18-Jugendweltmeisterschaften - 3. Tag Debrecen/Ungarn, 14. Juli 2001 - Bericht - Ergebnisse

Obertraublinger steigert sich im Endlauf erneut

Debrecen/Ungarn, 14.7.2001 (orv) - Tolle Vorstellung von Tobias Soller (SV Obertraubling) bei den 2. Weltmeisterschaften der U18 in Debrecin: Mit neuer Bestzeit von 13,59 belegte er im Finale über 110 m Hürden den fünften Platz. Die Medaillen gingen an Nassim Messjian (Quatar) mit 13,27, Marthinus van der Vyver (Südafrika) mit 13,35 und Eddy Delepine (Frankreich) mit 13,39 sec.