Whistleblowerin Yulia Stepanova darf bei der EM starten

München, 1. Juni 2016 (SZ/Knuth) - Kronzeugin Julia Stepanowa, die einst den großflächigen Betrug in Russlands Leichtathletik freilegte, darf wieder starten- auch bei der EM in der kommenden Woche. Hier geht's weiter zum Artikel von Johannes Knuth in der Süddeutschen Zeitung ...