Igor Rud wird Fünfter im Hallen-Siebenkampf der männlichen Jugend A

weitzelmichelle2_nord-blv_kiefnerfotoFrankfurt, 31. Januar 2010 (orv) - Mit einer konstant herausragenden Leistung holte Telis-Mehrkämpferin Michelle Weitzel bei den Deutschen Hallen-Mehrkampfmeisterschaften in Frankfurt Silber nach Regensburg. Nicht einmal 170 Zähler hinter der neuen Meisterin Claudia Rath (LG Eintracht Frankfurt) markierte die Domstädterin mit 4108 Punkten einen neuen Hausrekord. Nach 8,84 für die Hürden, 1,75 im Hochsprung, 11,23 mit der Kugel landete sie im Weitsprung bei ausgezeichneten 6,18 und vollendete den Fünfkampf mit einer 2:26,87 über 800 m. Die Dritte Stefanie Saumweber (SSV Ulm 1846) lag am Ende fast zweihundert Zähler hinter ihr. Teamkollege Igor Rud vervollständigte das unerhofft gute Auftreten der LG Telis Finanz mit Platz fünf im Siebenkampf der männlichen Jugend A. Zeitweilig sogar einmal auf Platz drei liegend sammelte er mit 7,21 über 60 m, 6,87 im Weitsprung, 14,39 mit der Kugel, 1,87 im Hochsprung, 8,32 über die 60 m Hürden, 4,10 im Stabhochsprung und 2:54,00 über 1000 m 5303 Punkte und lag damit nur 94 Punkte hinter dem Dritten Nils Weißpfennig (TSV Bayer Leverkusen), der sich mit einem starken Schluss-Tausender (2:38,13) noch in die Medaillenränge hievte. Es gewann hier der hohe Favorit Kai Kazmirek (LG Rhein-Wied) mit 5619 Punkten.

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Neuhaus, 01.04.17
Bayerische Meisterschaften Straßenlauf 10km
Ausschreibung


Regensburg, 25.03.17
Süddeutsche und Bayerische Meisterschaften 10.000m
Ausschreibung
Teilnehmer


Löningen, 11.03.17
Deutsche Crossmeisterschaften
Ergebnisse
leichtathletik.de Bericht
Video Männer Mittelstrecke
Video Männer Langstrecke
Video Frauen
Video weibliche U20


Salzburg, 04.03.17
Landesmeisterschaft Crosslauf


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz