Telis-Mittelstreckler siegt in Frankfurt über die 800 m in 1:53,57

orth_bauschinger1_blvhalle10_kiefnerfotoFrankfurt, 3. Februar 2010 (orv) - Drei Tage nach seinem Sieg bei den Süddeutschen Hallenmeisterschaften über 1500 m holte sich Telis-Mittelstreckler Florian Orth in der Frankfurter Halle einen weiteren Titel. Mit 1:53,57 hatte er im Ziel des 800 m Finales der Deutschen Hochschulmeisterschaften über eine Sekunde Vorsprung vor seinem ehemaligen Staffelkollegen Martin Herbold. Am 13. Februar geht's dann mit seinem Trainingspartner Felix Plinke und den weiteren Telis-Läufern Susi Lutz, Corinna Harrer, Philipp Pflieger und David Fiegen für eine Woche ins portugiesische Trainingslager nach Monte Gordo, ehe Ende Februar in Karlsruhe die Deutschen Hallenmeisterschaften anstehen, dann wieder auf der Spezialstrecke über 1500 m.

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Sindelfingen, 25.-26.02.17
Deutsche U20-Hallenmeisterschaften + Winterwurf
Ausschreibung


Kemmern, 19.02.17
Bayerische Cross-Meisterschaften
Vorschau


Leipzig, 18.-19.02.17
Deutsche Hallenmeisterschaften M/F
Ergebnisse
Vorschau


Berlin, 10.02.17
ISTAF Indoor


Frankfurt, 04.-05.02.17
Südd. Hallenmeisterschaften M/F/U18
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz