Corinna Harrer holt bei Cross-DM zweites Gold / Telis Frauen auf dem Silberrang

harrer1_crossdm10_foto_kiefnerStockach, 6. März 2010 –  Wenn’s drauf ankommt, kann man auf die Telis-Athleten setzen. So auch wieder bei den unter teilweise widrigen Witterungsverhältnissen leidenden Deutschen Crosslaufmeisterschaften in Stockach. Florian Orth holte sich auf der Mittelstrecke der Männer überraschend Bronze und Philipp Pflieger bestätigte hier mit Platz sechs seinen Aufwärtstrend. Zusammen mit dem auf Platz 14 einlaufenden Christophe Chayriguet sprang ein nie erwartetes Team-Gold für die LG Telis Finanz Regensburg heraus. Bei der weiblichen Jugend A verteidigte die Vierte der Cross-EM, Corinna Harrer (LG Telis Finanz) souverän ihren Titel. Das Telis-Frauenteam überzeugte in der Besetzung Anne Haug, Susi Lutz und Veronika Ulrich mit Silber. Die Regensburger Seniorinnen konnten mit zwei Mal Gold durch Veronika Ulrich (W40) und der W35/40 Mannschaft des LLC Marathon (Astrid Zunner-Ferstl, 5./W35 – Barbara Stich, 6./W40 – Marcela Loza Hilares 8./W40) glänzen.

orthflorian1_dmcross10_kiefnerfoto„Nach dem fünften Platz 2008, dem vierten 2009 nun die Bronzemedaille, wenn das so weiter geht …“, spekulierte ein sichtlich zufriedener Florian Orth schon einmal in Richtung Zukunft. Im Rennen selbst hatte er zwar gegen die vielmaligen Deutschen Meister und WM-Teilnehmer Carsten Schlangen (Berlin/1.) und Wolfram Müller (Erfurt) im Finish (noch) keine Chance, das übrige Feld aber sicher im Griff. Ein vor dem Rennen noch sichtlich verunsicherter Philipp Pflieger musste erst von seinem Coach wortreich ermutigt werden, doch ja in der Spitze mitzulaufen. Das, was er dann zeigte, lässt schon im Bälde wieder auf Großes schließen. Den Goldsack zu machte schließendlich Christophe Chayriguet, der auf den letzen  zweihundert Metern noch drei Konkurrenten niedermachte, unter anderem auch die Nummer drei der Zweitplatzierten vom LAC Erfurt.

pfliegerphilipp1_dmcross10_kiefnerfotoSichtlich erleichtert zeigte sich Corinna Harrer nach ihrer Wiedergutmachung, entstanden durch den etwas unglücklichen neunten Platz in der Halle. „Ich mag die Halle weniger, Crosslauf an der frischen Luft ist einfach mein Ding“, um sich gleich im Anschluss zu verbessern: „Natürlich geht mein Fokus Richtung Bahn im Sommer. Dort will ich mich weiter steigern“. Die unvermeidlichen Fragen nach EM in Barcelona oder Junioren-WM in Moncton ließ sie diplomatisch offen. Das Rennen selbst war weniger wegen den Gegnerinnen als der zu diesem Zeitpunkt garstigen Witterungsverhältnisse mit dichtem Schneetreiben nicht ganz so einfach. „Teilweise wusste ich nicht mehr, wo’s lang ging“, resümierte die Kontaktlinsenträgerin.

Den Telis-Frauen hatte man im Vorfeld ob der kompakten diesjährigen Stärke von Vorjahresmeister Köln und den damaligen Dritten Grün-Weiß Kassel höchstens Bronze zugetraut. Kassel setzte sich dann durchaus erwartet in dem von der Siegerländer Abonnementssiegerin Sabrina Mockenhaupt überdeutlich dominierten Rennen klar durch, dahinter landete die LG Telis Finanz mit einer stark laufenden Anne Haug (13.), einer langsam in Form kommenden Susi Lutz (15.) und einer zwar mit Schwierigkeiten kämpfenden aber letztendlich stark fightenden Veronika Ulrich (21.) erneut einen Silber-Coup, zu dem letztendlich auch der 24. Rang von Telisfrau Nummer vier Steffi Volke noch gereicht hätte.

kollerjonas1_dmcross10_kiefnerfotoBei den Telis-Junioren lief von Anfang alles schief. Sebastian Zundler konnte auf Grund des Schneechaos gleich gar nicht anreisen, Jonathan Schaible musste auf Grund einer Fußentzündung schon in Runde eins das Handtuch werfen und für den auf Platz 20 einlaufenden Jonas Zweck waren die 8,5 km dann doch noch viel zu lang. Bei der Jugend B verpasste der wieder bravourös laufende Jonas Koller mit Platz neun ganz knapp das Siegerehrungsstockerl der besten Acht, Lukas Kellner überzeugte als 14. bei der Jugend A und Teamkollege Johannes Liedl (alle LG Telis Finanz) war mit Platz 30 auch zufrieden. Die Telis Mannschaft der weilblichen Jugend A mit Corinna Harrer, Sabrina Lang und Christina Blößl wurde Achte.

Newstelegramm

Regensburg, 15.-16.07.17
Bayerische Meisterschaften U23/U16
Ausschreibung


Erfurt, 08.-09.07.17
Deutsche Meisterschaften M/F + Deutsche Meisterschaften U20 Langstaffeln + 4x400m
Ausschreibung


Wetzlar, 01.-02.07.17
Süddeutsche Meisterschaften M/F/U18


Linz/AUT, 01.07.17
Union Leichtathletik-Gala
Ausschreibung


Regensburg, 26.06.17
Abendlauf 10.000m
Ergebnisse


Regensburg, 23.06.17
3. Kreisschülerrunde am Kaulbachweg (Post-Süd)


Karlsfeld, 21.06.17
Läufercup III
Ergebnisse


Leiden/NL, 18.06.17
Gouden Spike Meeting
Ergebnisse


Ingolstadt, 17.06.17
MTV Meet-IN 2017
Ergebnisse


Kladno/CSR, 17.-18.06.17
TNT Express Meeting
Ergebnisse


Leverkusen, 17.-18.06.17
Deutsche Meisterschaften U23
Live-Ergebnisse + Livestream
Video 1500m Frauen
Video 1500m Männer


Dessau-Roßlau, 16.06.17
Int. Meeting "Anhalt 2017"
Ergebnisse


Regensburg, 11.06.17
Int. Sparkassen-Gala
offizielle Seite
Live-Ergebnisse
Premru-Fotos


Regensburg, 10.06.17
Int. Laufnacht der LG Telis Finanz Regensburg + Bayer. Meisterschaften Hindernis M/F/U23
Live-Ergebnisse
Premru-Fotos
Foros von larasch.de
BR Blickunkt Sport Video


Belford-Montbeliard/F, 09.06.17
internationales Meeting
Ergebnisse


Regensburg, 13.05.17
Rolf-Watter-Sportfest - Bayern Top Meeting
Ergebnisse
Göstl-Fotos
Premru-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz