Das Regensburger Sportinternat [ Allgemeine Informationen ] - [Möglichkeiten im Bereich Leichtathletik]

Regensburg hat sich in den letzten Jahren zur Leichtathletikstadt entwickelt. Die LG Domspitzmilch Regensburg ist zu einem der namhaftesten Clubs in ganz Süddeutschland geworden. Der Verein glänzt außerdem durch hervorragende Meetings und konnte in den Jahren 2001 und 2002 durch eine innovative Ausrichtung der jeweiligen deutschen Crossmeisterschaften neue Zeichen setzen. In Regensburg selbst arbeiten derzeit drei Landesstützpunkte.

Die flexible Lösung für die Leichtathletik

Alle, die hier ein Sportinternat á la neue Bundesländer suchen, müssen wir enttäuschen. Bei uns sind Schule, Internat und Leichtathletiktraining bzw. Coaching getrennt, das heißt aber nicht, dass die drei Bereiche nicht konstruktiv zusammenarbeiten. Wir halten diese losere Konstruktion für tragfähiger, weil sie flexiblere Lösungen zulässt, unabhängig vom Stand des Athleten bzw. der Athletin (Schüler, Auszubildender, Student) und dessen schulischen Bedürfnissen. Natürlich sind alle Beteiligten trotzdem engagiert bei der Sache, die Vorteile, die ein eng gefasstes Sportinternat mit eingegliederter sportbetonter Schule bietet (Betreuung, Fahrdienste, flexible Essenszeiten u.s.w.) dementsprechend individuell angepasst aufzubauen.

Das Internat hat eine Toplage

Das Studienseminar St. Emmeram liegt keine 500 m vom städtischen Stadion weg, die Halle im Winter ist bequem innerhalb einer Viertelstunde zu Fuß erreichbar, das Westbad befindet sich keinen halben Kilometer entfernt, das nächste Gymnasium, bzw. die nächste Hauptschule kann man schon erreichen, wenn man die Straße überquert. Im Umfeld des Internats befinden sich die besten Trainingsmöglichkeiten für Läufer sowohl im Winter, wie auch im Sommer.

Das Angebot ist absolut flexibel gehalten

Für interessierte Personenkreise bieten sich fast alle Möglichkeiten vom selbstständigen Wohnen wie in einer Studentenbude bis hin zur Vollzeitbetreuung an. - Unterbringung, Verpflegung und Betreuung an ca. 300 Tagen im Jahr (das beinhaltet Wochenenden und einen Teil der Ferien). Preis 770.- Euro/Monat. - Unterbringung, Verpflegung und Betreuung von Sonntagabend bis Freitagnachmittag, ohne Wochenende. Preis 430.- Euro/Monat. - In Kombination mit dem 430.- Euro-Vertrag ist es möglich, an vorher vereinbarten Wochenenden im Internat zu bleiben (Verpflegung und Betreuung). Preis 85.- Euro/Wochenende. - Internatsgruppe für Volljährige (Wohnen, Betreuung in reduzierter Form) mit Verpflegung 320.-Euro/Monat, ohne Verpflegung 222.- Euro/Monat. Da für diese Gruppe keine Aufsichtspflicht besteht, ist während der Vertragslaufzeit der Aufenthalt (Wochenende, Ferien) nicht begrenzt. - Zimmervermietung ab 170.- Euro/Monat (nicht für Minderjährige) ohne Zusatzleistungen. Bitte beachten Sie: Die Internatspreise beruhen auf der Basis von 12 Monatsraten. Die Unterbringung bei uns erfordert ein ausführliches Vorstellungsgespräch, denn wir haben gerade bei den Sportlern Erwartungen hinsichtlich des Verhaltens und der schulischen Leistungen. Außerdem ist eine Empfehlung des zuständigen Verbindungsmannes (siehe unten) der jeweiligen Sportart notwendig. Bei den Preisen handelt es sich um unverbindliche Angaben.

Weitere Informationen zum Sportinternat mit Leichtathletik:

09491/90099 - Kurt Ring, ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )