Das Regensburger Sportinternat [Allgemeine Informationen] - [ Möglichkeiten im Bereich Leichtathletik ]

Allgemeine Informationen

2003-06-12_sportinternat-stadt In Regensburg wird derzeit ein Sportinternat aufgebaut, das in den kommenden Jahren junge Sportler fördern und die schulische Betreuung übernehmen soll. Während dieser Ausbildungszeit ist eine optimale Unterbringung, schulische Ausbildung und sportliche Betreuung durch Spitzentrainer in den Vereinen und Verbänden gewährleistet. Natürlich haben Sie noch viele Fragen und Sorgen, die durch diese Information hoffentlich größtenteils ausgeräumt werden. Denn gemeinsam haben wir ein großes Ziel: Ihrem Kind in einer der schönsten Städte Deutschlands ein glückliches und anregendes Zuhause zu bieten und die sportliche Entwicklung optimal zu fördern.

Die Stadt Regensburg

Regensburg ist eine Stadt mit ca. 145.000 Einwohnern und liegt im Zentrum Bayerns. Der mittelalterliche Stadtkern zählt zu den schönsten Deutschlands. Der weltoffene, mediterrane Charme der Donaustadt wird belebt durch ein reges, gesellschaftliches Leben und ein traumhaftes Umland mit Flüssen, Wäldern und Bergen. Regensburg verfügt über eine Universität mit 15.000 Studenten in 12 Fakultäten und über eine Fachhochschule mit 5.000 Studierenden. Darüber hinaus gibt es 8 Gymnasien, 5 Realschulen und 21 Volksschulen. Zwei Berufsoberschulen, eine Fachoberschule und mehrere Berufsfachschulen runden das Schul- und Bildungsangebot ab. Die Wirtschaft Regensburgs mit Industriebetrieben wie BMW, Siemens und Infineon und einem großen Wachstumspotential in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologien sowie Biotechnologie bietet engagierten jungen Menschen über den sportlichen Bereich hinaus Perspektiven für eine erfolgreiche Zukunft. Regensburg hat ein breitgefächertes Sportangebot. Die herausragenden Sportarten sind Badminton, Baseball, Eiskunstlauf, Eishockey, Fußball und Leichtathletik, die auf Landes- und Bundesebene auf hohem Niveau betrieben werden. Regensburg hat ein Fußballstadion, ein Baseballstadion, ein Universitätssportzentrum, 2 Eishallen und 3 Sportanlagen mit Kunststoffbahnen. Außerdem gibt es ein Freizeit- und Erlebnisbad mit einer 50-Meter-Schwimmhalle, ein Freibad und ein Hallenbad. In 47 Sporthallen, über 70 Sportplätzen und Sondersportanlagen für Kanu, Rudern, Reiten, Bowling u.ä. ist die Ausübung von 60 Hauptsportarten in Regensburg möglich.

Das Studienseminar St. Emmeram

2003-06-12_sportinternat-stadt Das Studienseminar St. Emmeram ist eines der ältesten und traditionsreichsten Internate in Deutschland. Seit über 1.200 Jahren werden in den Donaustadt junge Menschen wertorientiert und weltoffen auf ihr späteres Leben vorbereitet. Moderne Konzepte sorgen für individuelle Betreuung und Talentförderung der jungen Sportler. Die Sport-Internatsschüler werden Einzelzimmer in einer Etage haben, einen eigenen Gemeinschaftsraum und darüber hinaus individuelle Essens- und Studierzeiten, die sich an den Trainingsplänen orientieren. Wichtig ist aber auch die Integration in die Gesamtgruppe des Internats. Deshalb wird Wert auf regelmäßige gemeinsame Aktivitäten gelegt. Bei der Entwicklung des Konzepts zur Internatsbetreuung wurde sowohl von Seiten des Studienseminar St. Emmeram, als auch von Seiten der Sportverbände Wert darauf gelegt, dass die Entwicklung der jungen Sportler nicht bei der puren Athletik halt machen darf. Genauso wichtig sind schulische und berufliche Ausbildung. Darüber hinaus bietet das Internat ein vielfältiges Angebot an kulturellen, handwerklichen, musischen und sozialen Freizeitaktivitäten. Unterschiedliche Fähigkeiten der Jugendlichen sollen gefördert und gefordert werden. So verlangt das Leben im Internat - ebenso wie im Sport - Teamgeist, Verantwortungsgefühl und Respekt vor dem Anderen. Mit der Entscheidung, ihr Kind dem Internat anzuvertrauen, übertragen die Eltern dem Studienseminar einen Teil ihres Erziehungsauftrages. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Internats sind sich dieser Verantwortung bewusst, bemühen sich aber darüber hinaus, durch regelmäßige Erziehungsberichte die Eltern an der Entwicklung ihres Kindes teilhaben zu lassen. Die Verantwortlichen für die Sportgruppe kümmern sich um eine reibungslose und vertrauensvolle Kommunikation zwischen Eltern, Trainern und Lehrern.

Die Schulen

2003-06-12_sportinternat-stadt Gymnasien, Realschule, Wirtschaftsschule und Hauptschule befinden sich in der Nähe des Internats. Das Studienseminar St. Emmeram trifft mit den jeweiligen Schulen Absprachen, die eine individuelle Regelung und Zeitpläne zum reibungslosen Ablauf des Trainings- und Spielbetriebes gewährleisten. Hausaufgabenbetreuung und Förderung findet während der Studierzeiten durch pädagogische Fachkräfte im Internat statt. Bei Bedarf wird es gezielten Förderunterricht in Kleingruppen geben, um die schulischen und sportlichen Leistungen im Einklang zu halten. Durch spezielle Prüfungsvorbereitungen, Koordination mit den Lehrern, Beratung und Hilfe bei schulischen und persönlichen Problemen werden diese Fachkräfte den jungen Nachwuchssportlern zur Seite stehen.

Die Sportverbände/Sportvereine

Grundsätzlich ist das Regensburger Sportinternat für alle Sportarten offen. Entscheidend ist jedoch, dass die sportliche Betreuung durch hochqualifizierte Trainer am Ort gegeben ist. Bisher wollen folgende Sportverbände mit dem Sportinternat zusammenarbeiten: Der Bayerische Baseball- und Softballverband unterhält in Regensburg ein Landesleistungszentrum und den Bundesstützpunkt Süd für Baseball und Softball. Durch die Partnerschaft mit den Regensburg Legionären wird den Nachwuchsathleten mit zwei hauptamtlichen Trainern (Landes- und Bundestrainer), die eine erstklassige sportliche und trainings-wissenschaftliche Betreuung sicherstellen, deutschlandweit das beste Wettkampfangebot (1. und 2. Bundesliga) geboten. 2003-06-12_sportinternat-stadt Im Fußball gibt es in Regensburg eine hochqualifizierte Basis in der Jugendarbeit. Alle Jugendmannschaften des SSV Jahn 2000 spielen in den jeweils höchsten bayerischen Ligen und werden von hervorragend ausgebildeten Jugendtrainern betreut. Regensburg ist Sitz eines DFB-Nachwuchsstützpunktes, an denen Honorartrainer talentierte Jugendliche trainieren. Außerdem ist das Werner-von-Siemens-Gymnasium eine Stützpunktschule für Fußball und wurde als Modellschule für Schulkooperationen deutschlandweit ausgewählt. In den letzten Jahren hat sich Regensburg zur Leichathletik-Hochburg in Bayern entwickelt. Durch den Einsatz der LG Domspitzmilch hat unsere Stadt bundesweit in der Leichtathletik einen hervorragenden Namen. Im Herbst 2002 haben 3 Landestrainer ihre Tätigkeit in Regensburg aufgenommen. Dazu kommt das gesamte Trainerteam der LG Domspitzmilch. Der EV Regensburg - die Eisbären - spielt in der 2. Eishockeybundesliga. Der Amateur - Junioren- und Nachwuchsbereich - ist in den oberen bayerischen Spielklassen vertreten. Qualifizierte Trainer kümmern sich auf den beiden Eisflächen der Donau-Arena täglich um den Eishockeynachwuchs. Zusätzlich hat der Deutsche Eishockeybund in Regensburg einen Stützpunkt für Nachwuchssportler eingerichtet, an dem Honorartrainer die jungen Kufen-Cracks betreuen. Durch die Eishalle Donau-Arena ist mit 2 gedeckten Eisflächen seit einigen Jahren auch für den Eiskunstlauf eine Trainingsstätte geschaffen worden, die zu sehr guten Trainingsbedingungen geführt hat. Das qualifizierte Trainerteam des Eissportclub kümmert sich täglich um die jungen Kunstläufer/innen. Seit der Saison 2001/2002 wird mit dem Bayer. Eissport Verband wöchentlich ein Stützpunkttraining durchgeführt, das von Honorartrainern des Verbandes abgehalten wird.

Weitere Informationen zum Sportinternat:

0941/69826-0 - Studienseminar St. Emmeram, Seminardirektor Edgar Pielmeier 0941/31356 - Bayerischer Baseball- und Softballverband, Internet www.bbsv.de 0941/7957300 - Günter Hödl DFB - Honorartrainer 09491/90099 - Kurt Ring, Leichtathletikgemeinschaft ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) 0941/4672270 - Eissportverein - Die Eisbären - Jiri Lala, Sportmanager 09498/9040300 - Eissportclub - Ferdinand Dedovich - Sportl. Leiter 0941/507-1530 - Sportamt Regensburg - Bernhard Plutz

Informationen zum Sportinternat mit Leichtathletik: hier klicken