Stadtmarathon Regensburg Regensburg, 12. Mai 2002 - Bericht

Volkmar Retzer wird Neunter mit persönlicher Bestzeit von 2:42:07

2002-05-12_regensburg_stadtmarathon Regensburg, 12. Mai 2002 (orv) - Der Wettergott meinte es diesmal gut mit den über 6000 Teilnehmern beim Regensburger Stadtmarathon, darunter auch die Domspitzmilch-Athleten Gaby Pfandorfer, Angela Heinzel, Rita Ferstl und Volkmar Retzer. Bei angenehmen Langstreckentemperaturen unter einem bewölktem Himmel blieb Gaby Pfandorfer als beste Regensburgerin und Gesamtvierte mit 2:56:56 Stunden deutlich unter der Drei-Stunden-Grenze. Ihre Teamkollegin Angela Heinzel (LG Domspitzmilch/TRISTAR) schaffte als Elfte mit 3:13:28 Stunden sogar noch einen neuen Hausrekord. Ebenfalls persönliche Bestleistung lief Rita Ferstl (LG Domspitzmilch/SG Painten) mit 3:29:35. Für den einzigen Domspitzmilch-Läufer Volkmar Retzer sprang am Ende ebenfalls eine neue Bestzeit von 2:42:07 heraus, womit er sich immerhin auf Platz neun des Gesamteinlaufes schob und ebenfalls bester Regensburger wurde. Natascha Leptihn, seit März im Langstreckenkader der LG Domspitzmilch mittrainierend, wurde über die Halbmarathondistanz Fünfte mit 1:27:25.