Fehlerquellen beim Laufen Die Atmung Das Lauftempo Die Trainingspartner Die Bekleidung Das Umziehen Die Laufschuhe Das Trainingsgelände Die Fitness Die Planung

Die Trainingspartner

Natürlich ist es schöner mit einem gleich gesinnten Partner durch die Gegend zu laufen. Man sollte sich aber schon von vornherein drauf verständigen, dass man bei dem bevorstehenden Lauferlebnis eben Partner und nicht Gegner ist. Sonst kommt der Schwächere all zu leicht unter die Räder und der könnten auch Sie sein. Laufen mit ungleich Stärkeren oder Schwächeren ist nur etwas für erfahrene Läufer/innen, die in der Lage sind das Vermögen des anderen richtig einzuschätzen, um dann auch selbstverantwortlich richtig handeln zu können.